Top Team Thema

Ohne Bewegung keine Entwicklung

Bewegung - Wahrnehmung - Lernen

Wie hängen Bewegung, Wahrnehmung und kognitive Fähigkeiten zusammen? Bewegung und Wahrnehmung sind nicht nur für die körperliche Entwicklung unersetzlich, sondern auch Voraussetzung für die geistige und soziale Entwicklung, gemeinsam Fördermöglichkeiten für die pädagogische Praxis zu entwickeln.
Individualisierung und Befriedigung der kindlichen Bedürfnisse dem Entwicklungsstand entsprechend erleichtern das Lernen eines jeden Kindes.

Inhalt

  • Theorie der Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung und der kognitiven Fähigkeiten
  • Zusammenhänge zwischen Bewegung und Lernen
  • Einbeziehung der individuellen Bedürfnissse der Kinder mit verzögerten oder gestörten Entwicklungsverläufen
  • Das Entwicklungsmodell der sensorischen Integration nach Jean Ayres
  • Erarbeitung neuer Ideen für die Bewegungserziehung in der Praxis

ReferentInnen

Nicole Becker, Wolfgang Bodden, Petra Döbner-Jakubowitz, Sandra Große-Kleffmann, Margit Gies-Gross

Mehr unter Referentenprofile

Weitere TOP-Team-Themen sind beispielsweise

  • Situationsansatz
  • Offene Arbeit
  • Kinder mit Fluchterfahrungen
  • Konzeptionsentwicklung & - überarbeitung
  • Eingewöhnung
  • Hausaufgabenzeit im Hort
  • Kindeswohl (§8a)
  • Beobachtung & Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit Eltern & im Team u.a

Ihre Ansprechpartnerin

Beate Jeuck
Dipl. Pädagogin
Tel: 06341 / 92 87 782