Modulare Weiterbildung

 

Hausaufgaben, chillen und Hormonchaos

Qualifizierug zur Fachkraft für die Betreuung der 6-12jährigen

6-12 Jahre

    Kindheit heute ist geprägt von einer Vielfalt an Familienformen, Eltern sind stark beansprucht und die Herausforderungen, mit denen die Kinder konfrontiert werden, nehmen zu. Viele 6-12jährige verbringen nach der Schule noch Zeit in einer familienergänzenden Einrichtung. Der gesetzliche Auftrag lautet unter anderem, „die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“ zu fördern (§22 des SGB VIII). Um diesen, und vielen anderen Anforderungen gerecht werden zu können, benötigen Fachkräfte ein auf diese Altersgruppe abgestimmtes Repertoire an Wissen und Handlungsstrategien.
      Im Rahmen dieser modularen Weiterbildung bekommen Sie Hintergrundwissen zur Altersgruppe der 6-12jährigen. Sie kehren mit einem großen Ideenschatz für die praktische Arbeit zurück.
    Ein Team von ReferentInnen, das selbst in diesem Bereich arbeitet oder schon gearbeitet hat, wird Sie auf diesem Weg begleiten..

Modul 1:

  • Eigene Einstellung, meine Rolle als ErzieherIn bei 6-12jährigen
  • Rechtliche Grundlagen, Organisationsformen
  • Im Spannungsfeld vielseitiger Erwartungen, Möglichkeiten der Kooperation
  • Beschwerdemanagement
  • Entwicklungspsychologie und Grundbedürfnisse 6-12jähriger
  • Wie lernen Kinder?
  • Erziehungs- und Bildungsziele
  • Geschlechtssensible Pädagogik

Modul 2:

  • Familie und Kindheit heute
  • Konfliktverständnis, Eskalation und Deeskalation
  • Verhaltensauffällige Kinder verstehen
  • Schwierige Kinder - Fallbesprechungen
  • Kennenlernen einer systemischen Sichtweise

Modul 3: 1.Tag

  • Schulhofspiele (Bewegungs-, Ball-, Hüpf und Murmelspiele
  • Spiele für alle Sinne
  • Kreativität auf dem Schulhof
  • Gestalten mit und in der Natur

2.Tag

  • „Tatort Hausaufgaben" / Lernstörungen und Lernschwächen
  • Zusammenarbeit mit Eltern

Modul 4

  • Reflexion der Praxisaufgabe
  • Zertifikatsübergabe

Praxisaufgabe für den Erhalt des "Fachkraft"-Zertifikats:

Sie entwickeln eine Projektidee, setzen diese in der Praxis um und beschreiben Ihr Projekt in einer kurzen schriftlichen Ausarbeitung. (Sollten Sie von dieser Praxisaufgabe absehen, erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung über die besuchten Module.)

Referenten:

Ute Apolke, Regina Baas, Christian Kees, Eva Weber

Zielgruppe:

Betreuungskräfte für die 6-12jährigen in Hort, Kernzeitbetreuung, betreuender Grund- und Ganztagsschule

Dauer der modularen Weiterbildung:

3 Die modulare Weiterbildung umfasst 3 Module zu je zwei Tagen + 1 Reflexionstag als Abschluss

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9-17 Uhr statt.

6-12
Jahre

Termine in Landau

Datum Modul Referent
19.09. - 19.09.2022 Hausaufgaben, chillen und Hormonchaos - Modul 1 Christian Kees
20.09. - 20.09.2022 Hausaufgaben, chillen und Hormonchaos - Modul 2 Christian Kees
14.11. - 14.11.2022 Hausaufgaben, chillen und Hormonchaos - Modul 3 Ute Apolke
15.11. - 15.11.2022 Hausaufgaben, chillen und Hormonchaos - Modul 4 Ute Apolke
16.01. - 16.01.2023 Hausaufgaben, chillen und Hormonchaos - Modul 5 Regina Baas
17.01. - 17.01.2023 Hausaufgaben, chillen und Hormonchaos - Modul 6 Ute Apolke
06.03. - 06.03.2023 Hausaufgaben, chillen und Hormonchaos - Reflexionstag Christian Kees
Gesamtpreis: 980 €
anmelden