Pädagogik & Psychologie

Das Essen ist fertig!

Mittagessen - Genuss und Verdruss im pädagogischen Alltag

2-6 Jahre

    Oft ist gerade für ErzieherInnen das Mittagessen in der Kita eine Stress-Situation. Die Kinder sind z. T. müde oder haben ein schwieriges Verhältnis zum Thema „Essen“. Manche Kinder erleben zu Hause kaum gemeinsame Mahlzeiten, andere bekommen ein Überangebot an Nahrungsmitteln, damit sie überhaupt etwas essen, sei es auch noch so ungesund. Wie können Kinder schmecken und entdecken, sich an Unbekanntes herantrauen, ohne reglementiert zu werden und selbstbestimmt über Hunger, Neugierde und Sättigung entscheiden? Essen und Ernährung sind zentrale Lern- und Handlungsfelder der Kinder. Es geht nicht nur darum, satt zu werden und versorgt zu sein, sondern auch um eine Entwicklungsaufgabe. In diesem Seminar wird erarbeitet, wie Kinder in entspannter Atmosphäre essen lernen können. Die TeilnehmerInnen entwickeln Gestaltungsmöglichkeiten sowie pädagogische Haltungen und reflektieren im Austausch verschiedene Essenssituationen.
  • Gute Rahmenbedingungen für die Essenssituation: Zeit, Raum und Atmosphäre
  • Gestaltungsmöglichkeiten für das gemeinsame Essen
  • Rituale
  • Die Haltung der ErzieherIn
  • Essen als Lern- und Bildungsprozess

    Seminarzeit

    Dieses Seminar findet von 9-17 Uhr statt.

    2-6
    Jahre

    Termine

    Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
    31.03. - 31.03.2020 Wernau, BW Annegret Hofbauer-Niese WE 978 03 20 124 € anmelden
    28.04. - 28.04.2020 Landau, RP Susanne Glas LD 978 04 20 124 € anmelden
    04.06. - 04.06.2020 Wiesbaden-Naurod, HE Annegret Hofbauer-Niese WB 978 06 20 124 € anmelden