Seminar

 

Berufsrolle & Persönlichkeitsentwicklung

Ich bin wichtig!

Durch Selbstfürsorge Kraft, Energie und Wohlbefinden steigern

"Wenn an mich gedacht ist, ist an alle gedacht". Eine Aussage, die im ersten Moment vielleicht den Eindruck erweckt, es sei egoistisch, so zu denken. Doch betrachten wir diesen Satz näher, erscheint dieser plötzlich alles andere als egoistisch. Denn wenn wir uns gut um uns selbst sorgen, sorgen wir uns gut um unseren Körper und unseren Geist. Wenn wir uns gut um unseren Körper und unseren Geist kümmern, fühlen wir uns physisch und mental gut. Und wenn wir uns physisch und mental gut fühlen, können wir uns wiederum auch gut um Andere kümmern. Im Seminar werfen wir einen Blick darauf, was Selbstfürsorge bedeutet und was eine gute Selbstfürsorgepraxis sowohl für mich als auch für mein Umfeld bewirken kann. Wir reflektieren zudem Möglichkeiten, wie jeder für sich mehr Selbstfürsorge in seinen Alltag auch in der Arbeit mit Kindern integrieren kann.

  • Was bedeutet und beinhaltet Selbstfürsorge
  • Das Rad der Selbstfürsorge: Ist-Stand Analyse und Bewusstwerdung der eigenen Selbstfürsorgepraxis
  • Tipps und Tricks zum gesunden Umgang mit Körper, Geist und Seele
  • Wie kann ich das Gelernte nachhaltig in meinen Alltag integrieren
  • Achtsamkeitspraxis erleben: Achtsamkeitsübung und geführte Meditation

Seminarzeiten:

Das Seminar besteht aus drei Terminen:

13.02.2023; von 14:00 - 17:00 Uhr
20.02.2023; von 14:00 - 17:00 Uhr
27.02.2023; von 14:00 - 17:00 Uhr

Termine

Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
13.02. - 27.02.2023 Online-Seminar, OS Christin Köhler OS 867 02 01 177 € anmelden