Seminar

 

Führen & Leiten

Was das neue Kita-Gesetz mit sich bringt

Auswirkungen auf den Kita-Alltag

0 Jahre

    2019 wurde vom Bund das neue Kita-Gesetz verabschiedet. Dies hat im Vorfeld für viel Gesprächsstoff in den Einrichtungen gesorgt. Einige von Ihnen haben bestimmt mitdemonstriert, waren auf Kundgebungen und haben sich bereits mit den Änderungen befasst. In Hessen ist nun das ‚Gute-Kita-Gesetz‘ und in Rheinland Pfalz das ‚Kita-Zukunftsgesetz‘ in Kraft getreten. Doch was bedeuten die Gesetzesänderungen nun konkret? Wie können wir die Ansprüche in der pädagogischen Praxis umsetzen und wie wirkt sich das Gesetz auf den pädagogischen Alltag aus? Wo fordern wir die versprochenen Zusatzleistungen ein? In diesem Seminar machen unsere ReferentInnen Sie mit Ihrem bundeslandspezifischen Kita-Gesetz vertraut. Sie erarbeiten gemeinsam die damit verbundenen Rechte und Pflichten und beziehen diese auf Ihre tägliche Arbeitspraxis.
  • Warum ein neues Gesetz?
  • Ängste, Befürchtungen und Chancen bei der Umsetzung des neuen Kita-Gesetz
  • Was ändert sich mit dem neuen Kita-Gesetz? - Rechtsanspruch - Mittagessen - Sozialraumbudget - Inklusion - Elternmitwirkung - Kita-Beirat - Regelung zum Personal (Leitungsdeputat, Praxisanleitung sowie Sprachförderung)
  • Umsetzung des Kita-Gesetz, auch in kleineren Einrichtungen
  • Anliegen, Fallbesprechung aus den Einrichtungen

    Seminarzeit

    Dieses Seminar findet von 9-17 Uhr statt.

    0
    Jahre

    Termine

    Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
    19.11. - 19.11.2021 Ludwigshafen, RP Kerstin Mattison-Weber LU 591 11 21 129 € anmelden