Seminar

 

Berufsrolle & Persönlichkeitsentwicklung

Alles eine Frage der Haltung?

Die Kompetenz für selbstbewusstes und transparentes Arbeiten

    Die beruflichen Anforderungen an pädagogische Fachkräfte haben sich in den letzten Jahren sehr stark verändert. Gefordert sind hohe fachliche Qualifikationen und die Fähigkeit, theoretisches Wissen auf praktisches Handeln zu übertragen. Des Weiteren werden Persönlichkeitsmerkmale wie Sozialkompetenz, Wertebewusstsein, Reflexionsfähigkeit und emotionale Stabilität gefordert. All dies wird unter dem Begriff der „professionellen Haltung“ zusammengefasst. Das Bewusstmachen der eigenen Haltung ist somit unverzichtbar für die pädagogische Arbeit. Es hilft Fachkräften dabei, ihr Handeln gegenüber Eltern transparenter zu gestalten. Jedoch fällt es nicht immer leicht, eine eigene klare Haltung zu entwickeln und selbstbewusst zu vertreten. Methodisch abwechslungsreich werden wir uns im Seminar dem Begriff und seiner Bedeutung für jeden Einzelnen nähern.
  • Biografiearbeit
  • Persönliche Entwicklung und individuelles Wachstum
  • Ressourcen- und Kompetenzorientierung
  • Reflexion der eigenen Haltung
  • Auseinandersetzung mit der beruflichen Rolle
  • Positionierung gegenüber unterschiedlichen Erwartungen
  • Eigene Haltung und deren Konsequenz für die Zusammenarbeit mit Eltern

    Seminarzeit

    Dieses Seminar findet von 9-17 Uhr statt.

    Termine

    Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
    15.09. - 16.09.2022 Trier, RP Vernice Witti TR 271 09 22 270 € anmelden
    29.09. - 30.09.2022 Pforzheim-Hohenwart, BW Silke Reibold PF 271 09 22 270 € anmelden
    04.10. - 05.10.2022 Wiesbaden-Naurod, HE Hannah Vasiliadis WB 271 10 22 270 € anmelden
    07.11. - 08.11.2022 Immenstaad, BW Iris Thaler IM 271 11 22 270 € anmelden