Pädagogik & Psychologie

Alle Sinne wecken und beleben

Theorie und Praxis der gezielten Wahrnehmungsförderung für Kinder

0-6 Jahre

    Kinder begreifen ihre Umwelt durch vielseitige Sinneserfahrungen. Deshalb ist es für ihre Entwicklung bedeutsam, dass im Alltag vielfältige Entdeckungsräume zur Verfügung stehen. Jedoch gibt es Kinder, die zu ihrem Körper und dem eigenen Erleben wenige Zugänge haben: Ihnen gilt es, auf ganz unterschiedlichen Ebenen Anregungen und Hilfen anzubieten, damit sie sich ihre Umwelt 'begreifbar' machen.

Folgende Bereiche der Wahrnehmung werden thematisiert:

  • Visuelle Wahrnehmung "Aus den Augen aus dem Sinn?"
  • Auditive Wahrnehmung "Auf tauben Ohren sitzen oder das Gras wachsen hören?"
  • Taktile und kinästhetische Wahrnehmung "Aus der Haut fahren und die Muskeln spielen lassen"
  • Vestibuläre Wahrnehmung "Aus dem Gleichgewicht geraten"
  • Bedeutung von Wahrnehmung
  • Herrlich spannende Geschichten zur Wahrnehmungsförderung
  • Wahrnehmungsprobleme und ihre Folgen für die kindliche Entwicklung
  • Projekte zur Wahrnehmungsunterstützung in Theorie und Praxis

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9-17 Uhr statt.

0-6
Jahre
Hand in Hand

Termine

Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
16.11. - 17.11.2020 Landau, RP Regina Baas
u. Eva Weber
LD 157 11 20 248 € anmelden
19.11. - 20.11.2020 Frankfurt am Main, HE Ilse-Marie Herrmann FM 157 11 20 248 € anmelden
20.09. - 21.09.2021 Wernau, BW Wolfgang Bodden WE 157 09 21 258 € anmelden
27.09. - 28.09.2021 Wiesbaden-Naurod, HE Regina Baas
u. Eva Weber
WB 157 09 21 258 € anmelden