Pädagogik & Psychologie

Zu viel ist auch nicht gut

Kinder in Selbstwirksamkeit und Selbstvertrauen unterstützen

0-12 Jahre

    Viele Pädagogen beschweren sich über das überbehütende Verhalten von „Helikoptereltern", die jeden Schritt ihres Kindes bewachen. Aber neigen Sie nicht selbst manchmal dazu, den Kindern mehr abzunehmen als Sie müssten, weil es so schneller geht oder Sie vielleicht zu ängstlich sind? Das kindliche Selbstvertrauen und die Selbstwirksamkeit werden jedoch vor allem dadurch gestärkt, dass Erwachsene den Kindern zutrauen auch schwierige Aufgaben lösen zu können. Also: Zu viel ist auch nicht gut! Lassen wir den Kindern im Alltag Freiräume, damit sie sich ausprobieren und selbstständig mit schwierigen Aufgaben auseinandersetzen können. Damit sie auch merken, dass etwas noch nicht alleine klappt. So gewonnene Erkenntnisse schaffen wichtige Voraussetzungen dafür, dass die Kinder ihre Fähigkeiten kennenlernen und einschätzen können.
  • Entwicklungsstand und Fähigkeiten der Kinder richtig einschätzen
  • Wege finden, kindliches Selbstvertrauen zu stärken
  • Selbstwirksamkeitserfahrungen ermöglichen
  • Unter- und Überforderung vermeiden
  • Fallarbeit
  • Erfahrungsaustausch

    Seminarzeit

    Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

    0-12
    Jahre

    Termin

    Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
    08.10. - 09.10.2019 Pforzheim-Hohenwart, BW Christian Kees PF 230 10 19 236 € anmelden
    Datum:
    08.10. - 09.10.2019
    Ort:
    Pforzheim-Hohenwart, BW
    Seminarnr.:
    PF 230 10 19
    Preis
    236 €