Seminar

 

Sprache & Kommunikation

Sprache ist so viel mehr als Worte

Kindliches Kommunikations- und Dialogverhalten beobachten, einordnen und unterstützen

0-6 Jahre

    Im Laufe der Sprachentwicklung lernen Kinder, dass Sprache ein Mittel ist, um sich mitzuteilen und damit bestimmte Ziele zu erreichen. Sie lernen die Sprache zu nutzen, um ihren Bedürfnissen Ausdruck zu verleihen. Doch Sprache ist mehr als nur Wortschatz, Wortbedeutung, Lautbildung und Grammatik. Es geht auch darum, zu erlernen, mit dem Gegenüber in Kontakt zu treten, Gespräche zu beginnen, sich in den Gesprächspartner hineinzuversetzen, nachzufragen, wenn etwas nicht verstanden wurde, und damit auch Gespräche aufrechtzuerhalten oder zu beenden. Diese Kompetenzen bezeichnet man als „pragmatisch-kommunikative Fähigkeiten“. Während deren Entwicklung kann es auch zu Störungen kommen, denen mithilfe verschiedener Strategien entgegengewirkt werden kann. Entscheidend ist dabei, dass Auffälligkeiten früh genug erkannt und eingeordnet werden können, zum Beispiel Schwierigkeiten bei der Deutung nonverbaler Signale, mangelnder Zusammenhang beim Erzählen, unpassende Reaktionen im dialogischen Verhalten, sprachliche Monologe oder fehlender Situationsbezug. In diesem Seminar nehmen wir im Speziellen diese pragmatisch-kommunikativen Aspekte in den Blick und erarbeiten anhand zahlreicher Fallbeispiele praktische Unterstützungsmöglichkeiten für den pädagogischen Alltag mit den Kindern.
  • Meilensteine der Sprachentwicklung
  • Der Spracherwerb – Baustein „pragmatisch-kommunikative Fähigkeiten“
  • Kindliches Kommunikations- und Dialogverhalten
  • Fördermöglichkeiten in Krippe und Kita
  • Fallbeispiele

    Seminarzeit

    Dieses Seminar findet von 9-17 Uhr statt.

    0-6
    Jahre

    Termin

    Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
    03.06. - 03.06.2024 Ludwigshafen Wolfgang Bodden LU 400 06 24 163 € anmelden
    Datum:
    03.06. - 03.06.2024
    Ort:
    Ludwigshafen, RP
    Seminarnr.:
    LU 400 06 24
    Preis
    163 €