Berufsrolle & Persönlichkeitsentwicklung

Kommunikation als Schlüssel für Ko-Konstruktion und Bildungspartnerschaften

Zertifizierte Fortbildung nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)

      Die Rolle der pädagogischen Fachkraft in Kindertagesstätten erfährt einen spürbaren Wandel: Der/Die frühere „KindergärtnerIn“ wird zum/zur „BildungspartnerIn“ für Kinder.
      Mit der Änderung der Berufsbezeichnung haben sich auch die Ansprüche an die pädagogischen Fachkräfte und ihre Aufgaben geändert. Im Dialog mit Kindern sollen sie ihre Interessen entdecken, ihre Kompetenzen stärken und den Bildungsprozess im Sinne der Ko-Konstruktion moderieren. In den Teambesprechungen soll ein fachlicher Austausch stattfinden und gemeinsame Planungen organisiert werden. Alles natürlich im Rahmen eines wertschätzenden Miteinanders. Nicht zuletzt muss auch die Bildungspartnerschaft mit den Eltern gepflegt werden. Hierfür werden vor allem Kompetenzen und Techniken auf dem Gebiet der Kommunikation benötigt.
    In diesem Seminar erfahren Sie die Grundlagen der Gesprächsführung. Sie werden in Ihrer eigenen Kommunikationsfähigkeit gestärkt und bekommen praxisnahe Hilfestellungen.

 

Modul 1: am 05./06. Mai 2021

  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Sicherheit auf dem Gebiet der Kommunikation erlangen
  • Tragfähige und produktive Arbeitsbeziehungen über das Gespräch aufbauen
  • Mit Praxisbeispielen arbeiten
  • Vorhaben gemeinsam planen

Modul 2: (Follow-up-Tag) am 02. Juli 2021

  • Reflexion der Vorhaben nach einer Praxisphase
  • Planung der Weiterentwicklung

Achtung!
Dies ist ein BEP-Seminar (Hessen) und umfasst
drei Fortbildungstage!

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9-17 Uhr statt.

Termin

Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
05.05. - 06.05.2021 Frankfurt am Main, HE Christian Kees FM 394 05 21 387 € anmelden
Datum:
05.05. - 06.05.2021
Ort:
Frankfurt am Main, HE
Seminarnr.:
FM 394 05 21
Preis
387 €