Pädagogik & Psychologie

Was steckt dahinter?

Der systemische Blick auf herausforderndes Verhalten

3-12 Jahre

    Immer mehr Kinder fallen im Alltag durch herausforderndes Verhalten auf. Sie sind wütend, traurig, aggressiv gegenüber sich selbst und anderen oder ziehen sich zurück. Die Ursachen dafür können vielfältig sein und sind nicht immer auf den ersten Blick sichtbar. Häufig werden aus Spekulationen dann falsche Schlüsse gezogen und solche Verhaltensweisen durch naheliegende Erklärungsansätze begründet. Hier kann die systemische Sichtweise unterstützen. Sie betrachtet eine Person nicht isoliert, sondern bezieht Zusammenhänge, Wechselwirkungen und Beziehungsgefüge mit ein. Dies ermöglicht beispielsweise, das Verhalten eines Kindes aus einer anderen Perspektive zu betrachten und Ressourcen und Besonderheiten des Kindes sowie seines Umfeldes in den Blick zu nehmen. Dadurch entstehen für die Praxis neue Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten.
  • Ursachen und Entstehung von Verhaltensauffälligkeiten
  • Den systemische Ansatz kennenlernen
  • Systemische Grundlagen erlernen
  • Den eigenen Blickwinkel auf Kinder und ihr Verhalten erweitern
  • Praktische Umsetzung in der Arbeit mit Kindern
  • Handlungskompetenzen im Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern entwickeln

    Seminarzeit

    Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

    3-12
    Jahre

    Termin

    Datum Ort Referent Seminarnr. Preis    
    18.11. - 19.11.2020 Frankfurt am Main, HE Heike Benker FM 273 11 20 248 € anmelden
    Datum:
    18.11. - 19.11.2020
    Ort:
    Frankfurt am Main, HE
    Seminarnr.:
    FM 273 11 20
    Preis
    248 €