Berufsbildungsseminar e.V.

Train-the-Trainer

Qualität durch Weiterbildung

Fortbildung und stete Weiterentwicklung liegen dem Berufsbildungsseminar e.V. am Herzen.
Was liegt da näher, als auch dem Herzstück jedes Bildungsträgers – den Referenten selbst – die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung zu bieten.  Diese Idee lebt schon lange in unseren Köpfen. Im Rahmen unserer ISO-Zertifizierung und der damit verbundenen Arbeit an der Weiterentwicklung und Sicherung unserer Qualität,   ist sie noch ein gutes Stück gewachsen. Und so haben wir vor einigen Monaten unser ‚Train-the-Trainer-Projekt‘ gestartet.

Zielsetzung ist es, unseren Referenten Weiterbildungen anzubieten, um das  neu generierte und  frisch  aufgepeppte  Wissen gewinnbringend in die eigene Dozententätigkeit einflechten zu können.

Im Angebot sind ein- und zweitägige Seminare aus verschiedenen Themenbereichen -  von Methodik/Didaktik bis hin zu Persönlichkeitsentwicklung. Die Fortbildungen sind von uns teilfinanziert, so dass für die TeilnehmerInnen ein vergleichsweise geringer Eigenanteil entsteht.


Unser aktuelles Angebot für unsere Referenten:

Wie wird die Bühne zum Freund und das Lampenfieber zum Kick?
- Freie Rede und professionelle Vortragsgestaltung


In 2016/2017 haben diese Veranstaltungen stattgefunden:

1. Jenseits des Rubikon – Das Züricher Ressoucenmodell
2. Der Flipchart-Coach kommt! – Visualisierungen ansprechend und einfach gestalten
3. Über Technikpannen, Besserwisser, Vielredner und Zuspätkommer - Umgang mit schwierigen Seminarsituationen
4. Quadratisch, praktisch, gut bewährt - Die Methode Kernquadrat

Ihre Ansprechpartnerin

Beate Jeuck
Dipl. Pädagogin
Tel.: 06341 / 92 87 782
jeuck@bbseminar.de