Berufsbildungsseminar e.V.

Pädagogik & Psychologie

Achtsam und respektvoll - aber wie?

Umgang mit dem kleinen Kind in Pflege, Spiel und Bewegung nach E. Pikler

    Selbstvertrauen, für seine Bewegungssicherheit, Sinnes- und Sprachentwicklung und ganz wesentlich auch für sein Bindungs- und Sozialverhalten. Die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler hat die Entwicklung von Kleinkindern erforscht, gestaltet und vielfältig dokumentiert. Die Beobachtungen und Entdeckungen, die sie dabei machte, bestätigen die Annahme, dass jedes Kind von Geburt an interessiert, kompetent und eigenaktiv die eigene Entwicklung vorantreibt. Aufbauend auf dieser Grundhaltung entwickelte Emmi Pikler ihr Konzept der beziehungsvollen Pflege, ermöglichte selbstbestimmte Bewegungsentwicklung und freies Spielen.
  • Charakteristisches der ersten drei Lebensjahre
  • Beziehungsvolle Pflege: Besonderheiten und Wirkung auf das Kind
  • Autonome Bewegungsentwicklung und Freies Spiel
  • Praktische Umsetzung in Krippe und Kita
    Bitte mitbringen: Bei dem Seminar bei Frau Von Ochenstein-Nick und Frau Schneider: Unterlage (Decke oder Matte)

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

Termine

Jutta von Ochsenstein-Nick zum Referenten-Profil
09.10. - 10.10.2017 Wernau, BW WE 946 10 17 212 € anmelden
Melanie Reißig zum Referenten-Profil
06.11. - 07.11.2017 Wuppertal, NRW WU 946 11 17 212 € anmelden
Jutta von Ochsenstein-Nick zum Referenten-Profil
27.11. - 28.11.2017 Landau, RP LA 946 11 17 212 € anmelden



Zurück