Berufsbildungsseminar e.V.

Natur & Forschen

Assel Schlamassel

Tiernahe Naturpädagogik mit Kleinkindern

    Von Anfang an sind Kinder an allem interessiert, was um sie herum passiert und überaus begeisterungsfähig. Diese unbefangene Neugierde kann ab zirka dem ersten Jahr genutzt werden, um unter anderem Empathie anzuregen und Respekt gegenüber anderen Lebewesen und der Natur zu fördern. In diesem praxisnahen Seminar erfahren Sie, wie Sie Angebote aus dem Bereich der Naturpädagogik in Ihrer Einrichtung gestalten können. Sie bekommen darüber hinaus grundlegende Einblicke in die tiernahe Kleinkindpädagogik mit heimischen Wirbellosen und Insekten vermittelt.
  • Grundlagen der Naturpädagogik
  • Praxistipps für die Arbeit im Naturraum
  • Pädagogische Einsatzmöglichkeiten von Tieren
  • Beispiele mit heimischen Tierarten (Schnecken, Regenwürmer, ...)
  • Mögliche Projektangebote zu einzelnen Tierarten
  • Elternarbeit
    Bitte mitbringen: Bitte immer wetterfeste Kleidung (Jahreszeiten angepasst) dabei haben, feste Schuhe in denen Sie gut laufen können, Regenkleidung, ein kleiner Rucksack und eine Sitzmatte.

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

Termin

Jutta von Ochsenstein-Nick zum Referenten-Profil
05.06. - 05.06.2018 Wernau, BW WE 478 06 18 112 € anmelden



Zurück