Berufsbildungsseminar e.V.

Pädagogik & Psychologie

Portfolio: Die Spuren des Lebens dokumentieren

Portfolioarbeit in Theorie und Praxis

    Der oft erfolgreichste Weg, Neues zu erlernen und sich Fremdes vertraut zu machen ist, es selbst zu tun. Während des Seminars werden die TeilnehmerInnen exemplarisch zu ausgewählten Portfoliothemen und Lernfragen Portfolioseiten erstellen. Bei deren Gestaltung werden sie Schritt für Schritt mit den Grundgedanken des Portfoliokonzeptes vertraut gemacht. So wird die Theorie griffig, gleich angewendet und erlebt. Schwierigkeiten und Fragen können sofort bearbeitet werden. Egal ob Newcomer oder Fortgeschrittener - nutzen Sie das Seminar um sich und die Portfolios Ihrer Kinder weiterzuentwickeln.
  • Kennenlernen des Portfoliokonzeptes
  • Unterschiedliche Formen des Portfolios
  • Portfolio zur Dokumentation von Bildungsverläufen
  • Portfolio als Basis für den Dialog mit dem Kind, den Eltern und der Kinder untereinander
  • Wem gehört das Portfolio? Datenschutz und andere Fragen
    Bitte mitbringen: - DIN A4 - Papierschnellhefter in der Farbe Ihrer Wahl, - Falls vorhanden: Portfolios aus der eigenen Arbeit (Rechtsinfo: Das Nutzen für fachliche Weiterbildung von persönlichen Daten der Kinder ist rechtlich zulässig, zusätzlich werden wir im Seminar eine Schweigepflicht vereinbaren)

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

Termin

Christian Kees zum Referenten-Profil
05.06. - 06.06.2018 Vallendar, RP VA 050 06 18 224 € anmelden



Zurück