Berufsbildungsseminar e.V.

Pädagogik & Psychologie

Wie ist das, wenn man tot ist?

Mit Kindern über Tod und Sterben sprechen

    Kinder fragen und sprechen ganz selbstverständlich über Sterben und Tod. Oftmals sind Erwachsene jedoch - aus eigener Unsicherheit und Vermeidungsangst - nicht bereit oder nicht in der Lage, mit Kindern über Sterben, Tod und Trauer zu sprechen und werden damit den Bedürfnissen der Heranwachsenden nach Unterstützung bei ihrer Auseinandersetzung mit einem für sie bedeutsamen Thema nicht gerecht. Das Seminar soll dazu beitragen, einen kindgerechten Umgang mit dem Themenkreis zu entwickeln und Hilfen anbieten, mit Kindern (und deren Eltern) über Sterben, Tod und Trauer zu sprechen.
  • Vorstellungen vom Tod im Kindesalter (Vorschul- und Grundschulalter)
  • Reaktionen von Kindern auf konkrete Todeserfahrungen/Trauer bei Kindern
  • Sprechen über Sterben, Tod und Trauer
  • (Bilder-)Bücher als Aufhänger für das Gespräch über Sterben, Tod und Trauer

    Seminarzeit

    Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

    Termin

    Petra Lang-Schwindt zum Referenten-Profil
    08.06. - 08.06.2018 Pforzheim-Hohenwart, BW PF 479 06 18 112 € anmelden



    Zurück