Berufsbildungsseminar e.V.

Sprache & Kommunikation

Zwei Elefanten, die sich gut kannten

Ganzheitliche Methoden mit spiel- und theaterpädagogischen Elementen

    Kinder lernen Sprache nicht durch Auswendiglernen von Vokabeln und das Pauken von Grammatik. Sie lernen Sprache über alle Sinne, über das Tun und vor allem, wenn die Sprache mit positiven Gefühlen und Erinnerungen verknüpft ist. Um das zu erreichen, ist es wichtig, die Lust auf Sprache mit Spaß, Leichtigkeit und Fantasie auf spielerische Weise zu wecken. In diesem praxisbezogenen Seminar können die TeilnehmerInnen vielfältige Methoden, u.a. aus Spiel- und Theaterpädagogik, selbst erproben, um ihre eigene Schatzkiste der kreativen Sprachförderung mit Spielen, Übungen und Liedern zu füllen.
  • Theoretische Einführung
  • Vermitteln von Übungen und Spielen aus der Spiel- und Theaterpädagogik
  • Vorstellen und Erproben von Spiel- und Tanzliedern
  • Vorstellen von Projektideen für die Sprachförderung
    Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

Termin

Judith Becker zum Referenten-Profil
20.06. - 20.06.2018 Pforzheim-Hohenwart, BW PF 287 06 18 112 € anmelden



Zurück