Berufsbildungsseminar e.V.

Pädagogik & Psychologie

Glückliche Kinder brauchen glückliche Erwachsene

Emotionale Intelligenz

    Emotionale Intelligenz gilt als eine der wichtigsten Kriterien einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung des Kindes: die Regulation der eigenen Gefühle, das Erkennen der Emotionen anderer und der angemessene Umgang mit Gefühlen gelten als Meilensteine in der sozialen und emotionalen Entwicklung. Emotionale Intelligenz ist die Basis für Bildungs- und Lernprozesse - mit Auswirkungen bis ins Erwachsenenalter hinein. Aber auch im Hinblick auf Lernmotivation, den Umgang mit Stress oder Herausforderungen spielt die emotionale Intelligenz eine tragende Rolle.
  • Definition: EQ, emotionale Intelligenz, Empathie
  • Entwicklung von Emotionen (primär, sekundär) und Empathie
  • Bedeutung emotionaler Stabilität für die kindliche Entwicklung
  • Reflexion der eigenen Grundhaltung und des eigenen Umgangs mit Gefühlen
  • Der/Die ErzieherIn als Vorbild
  • Die Bedeutung der Atmosphäre für die emotionale Entwicklung
  • Ideensammlung für die Praxis: Förderung emotionaler Entwicklung, Impulse für emotionales Lernen
    Bitte mitbringen: Frau Reißig: Schreibutensilien, bequeme Kleidung, dicke Socken und Wolldecke Frau Günther: falls vorhanden Bücher, Spiele, Praxismaterial zum Thema "emotionale Intelligenz" mitbringen

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

Termin

Birgit Günther zum Referenten-Profil
07.05. - 08.05.2018 Pforzheim-Hohenwart, BW PF 21 05 18 224 € anmelden



Zurück