Berufsbildungsseminar e.V.

Pädagogik & Psychologie

Die ganze Welt trifft sich im Kindergarten

Kita-Alltag vor dem Hintergrund von Migration und Fluchterfahrung

    Unsere Kitas werden bunter. Frühkindliche Bildungsprozesse und Erziehungspartnerschaft vor dem Hintergrund von Migration und Fluchterfahrungen zu gestalten ist eine immer wichtiger werdende Aufgabe von pädagogischen Fachkräften. Damit gehen viele Fragen und Unsicherheiten einher, u. a.: Wie können wir die Vielfalt in unseren Kitas als Ressource nutzen? Was kann uns dabei helfen, unseren Alltag mit den Kindern und Eltern „chancen-gleich“ zu gestalten? Im Seminar setzen wir uns gemeinsam mit diesen topaktuellen Themen auseinander. Mitzubringen sind eine gute Portion Bereitschaft zur Selbstreflexion und eine Prise Humor. : -)
  • Resilienz-, Push- und Pullfaktoren
  • Interkulturelle Kommunikation mit praktischen Übungen
  • Wo lauern interkulturelle Missverständnisse, Vorurteile oder Generalisierungen und wie gehen wir damit um?
  • Gestaltung von Erziehungspartnerschaft im interkulturellen Kontext: Abbau von Inanspruchnahmebarrieren
  • Möglichkeiten, kindzentrierte Bildungsanlässe und Räume unter kultursensiblen Aspekten zu gestalten

    Seminarzeit

    Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

    Termin

    Silke Reibold zum Referenten-Profil
    18.05. - 19.05.2017 Ludwigshafen, RP LU 929 05 17 - 39 212 € anmelden



    Zurück