Berufsbildungsseminar e.V.

Körper & Bewegung

Durch Monsterhöhlen und über Brücken

Erlebnisturnen und Bewegungsbaustellen

    Wenn Kinder sich frei bewegen und dabei die Umwelt entdecken, untersuchen und begreifen, findet Erfahrungslernen statt. Die Bewegung wird zum Motor kindlicher Persönlichkeitsentwicklung. Kinder lieben auch Geschichten, umso mehr, wenn diese einen Hauch von Spaß und Spannung haben. Bewegungsgeschichten können dazu beitragen, ihren Bedarf an Abenteuern und Bewegungsdrang zu decken. So wird der ganze körperliche Einsatz in einem Spielerlebnis gefordert, bei dem die Kinder alle ihre Sinne einsetzen, ihren Mut beweisen und auch kooperativ zusammenarbeiten müssen. Die Bewegungsbaustelle ist ein kostengünstiges Spielgerät, das Kinder zum gemeinsamen intensiven und bewegten Spielen anregt. Sie ist eine Verwandlungskünstlerin und kann vielseitig beklettert und bespielt werden. Den Kindern bieten sich nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, die ihr kreatives und motorisches Potenzial zur vollen Entfaltung bringen.
  • Spiele mit Geschichten einführen, Spielketten erleben und entwickeln
  • Bilderbücher in Bewegung bringen
  • Einfache bis stark herausfordernde, bewegungsintensive Erlebnisgeschichten gestalten
  • Inhalte und Methode einer Bewegungsbaustelle kennen lernen
    Bitte mitbringen: Bequeme sportliche Kleidung für drinnen und draußen

Seminarzeit

Dieses Seminar findet von 9:00 - 17:00 Uhr statt.

Termin

Rainer Funk zum Referenten-Profil
16.05. - 17.05.2017 Frankfurt am Main, HE FM 145 05 17 - 124 212 € anmelden



Zurück